Tag: Projekt Q-Werk

Dez 4

Handgefertigte Adventskränze

Von Martin Seibert

Im Q-Werk brachten sich die Teilnehmer beim Adventskranz binden in vorweihnachtliche Stimmung. Hierzu fertigten sie in der Lehrwerkstatt Ringe aus Holz an, die dann mit Tannenzweigen bedeckt wurden. Anschließend schmückten sie die Kränze mit Kerzen, Kugeln, Tannenzapfen und Engelshaar. Hierbei war Fingerfertigkeit und Kreativität gefragt. Es entstanden schön dekorierte Adventskränze, die die Teilnehmer mit nach Hause nehmen konnten.

Zum Schluss informierten sich die Jugendlichen im Internet über die Entstehungsgeschichte des Adventskranzes. Außerdem wurde in der Gruppe über Advents- und Weihnachtstraditionen in Deutschland gesprochen.

  Mehr Infos zu „Projekt Q-Werk“

Mehr lesen

Okt 24

Am 24.10.17 schnitzten Teilnehmer/innen des Projekts Q-werk Kürbisfratzen für Halloween. Hierbei entstanden kreative Kunstwerke. Aus dem Kürbisfleisch wurde anschließend eine leckere Suppe für das gemeinsame Mittagessen zubereitet. Außerdem informierten sich die Teilnehmer/innen im Internet über die Tradition des Festes.

  Mehr Infos zu „Projekt Q-Werk“

Mehr lesen

Okt 1

Am Mittwoch, den 27.09.2017 wurde das Bücherwürmchen nach der Umgestaltung wieder eröffnet.
Das Sortiment wurde erweitert. Neben der großen Auswahl an Büchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die für 1 € entliehen werden können, werden jetzt auch Kunst, Schmuck und andere ausgefallene Artikel angeboten. Diese werden in den Werkstätten der Projekte der Handwerkskammer Service GmbH aus Recycling-Werkstoffen von den Teilnehmern hergestellt und zum Selbstkostenpreis angeboten.

Die Öffnungszeiten sind ab sofort Montag von 10:00 Uhr – 15:00 Uhr – Hartmannstr. 24.

Für Schulklassen und andere Kindergruppen sollen auch zukünftig wieder Vorlesestunden angeboten werden. Termine hierfür können unter 0931 26093175 vereinbart werden.

Das Projekt „Bücherwürmchen & Kunstschmiede“ ist ein allgemeinnütziges Projekt der Handwerkskammer Service GmbH und wird von der Qualifizierungswerkstatt in Zusammenarbeit mit der Maßnahme Kompakt durchgeführt. Die Maßnahmen PAQT und Jobstart25 unterstützen das Projekt bei der Fertigung und beim Verkauf. Hier können die TeilnehmerInnen der Projekte neben Handfertigkeit und Genauigkeit in den Werkstätten auch Kenntnisse, die im Verkauf benötigt werden, erwerben. Unter anderem werden Kundenberatung, Gestaltung der Verkaufsräume und der Schaufensterauslagen, Werbung, Abrechnung und Pflege der Räumlichkeiten geschult.

Die Eröffnung war ein voller Erfolg. Die kostenlose Tombola bescherte viel Publikumsverkehr. Die ansprechenden Verkaufsräume und das neue Sortiment wurden von den Besuchern sehr positiv aufgenommen.

  Mehr Infos zu „Projekt Q-Werk“

  Mehr Infos zu „Kompakt“

  Mehr Infos zu „PAQT“

  Mehr Infos zu „Jobstart25“

Mehr lesen